Datenschutzerklärung

ARTIKEL 1
Auslegung der grundlegenden Begriffe

Der Datenschutz ist die Zusammenfassung jeglicher Tätigkeiten bzw. Operationen des Betreibers bei der Bearbeitung personenbezogener und sonstiger Daten, die vom Benutzer beim Portal www.odoprave.infoangegeben werden, z. B. ihre Erhebung, Zusammenstellung, Aufzeichnung, Anordnung, Überarbeitung oder Änderung, Suche, Umgruppierung, Nutzung, Speicherung, Vernichtung, ihre Übertragung, Bereitstellung oder Veröffentlichung und das so, damit der Zweck ihrer Bearbeitung erhalten und ihr gesetzlicher Schutz gewährleistet wird.

Personenbezogene Daten sind Daten, die der Benutzer angegeben hat und eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person betreffen, wobei diese Person eine solche Person ist, die man direkt oder indirekt bestimmen kann, insbesondere anhand eines allgemein verwendbaren Identifikators oder anhand einer oder mehrerer Charakteristiken oder Zeichen, die ihre physische, physiologische, psychische, mentale, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität ausmachen.

Sonstige Daten sind Daten, die nicht den Charakter personenbezogener Daten haben und die der Benutzer dem Betreiber angegeben hat.

Betreiber personenbezogener Daten (nachstehend nur „Betreiber“) ist der Betreiber des Portals www.odoprave.info.

 

ARTIKEL 2
Zweck der Bearbeitung personenbezogener Daten

Der Betreiber bearbeitet, d. h. erhebt, sammelt, verbreitet, registriert, ordnet, überarbeitet, ändert, sucht, durchsucht, gruppiert, kombiniert, transferiert, nutzt, speichert, blockiert, vernichtet, überträgt, bietet, liefert oder veröffentlicht personenbezogene Daten der Portalbenutzer zu folgenden Zwecken:

a) die Bereitstellung und weitere Verbesserung der Services des Portals www.odoprave.info,
b) Werbe-, Marketing- und Promotion-Angebote für die Benutzer des Portals,
c) jegliche Kommunikation mit dem Benutzer,
d) statistische Erhebung der Besucherquote der Website und ihrer Struktur.

 

ARTIKEL 3
Umfang der bereitgestellten und bearbeiteten personenbezogenen und sonstigen Daten

Der Betreiber bearbeitet in seiner Datenbank folgende, vom Benutzer angegebene, personenbezogene Daten:

a) Vor- und Nachname des Benutzers
b) Geburtsdatum des Benutzers
c) Geschlecht des Benutzers
d) Familienstand des Benutzers
e) E-Mail-Adresse des Benutzers
f) Hauptwohnsitz des Benutzers im Umfang der Kennzeichnung der Stadt bzw. Gemeinde (auch als „Heimatstadt“ bezeichnet)
g) tatsächlicher Aufenthaltsort des Benutzers im Umfang der Kennzeichnung der Stadt bzw. Gemeinde (auch als „aktuelle Stadt“ bezeichnet)
h) Beschäftigung des Benutzers (auch als „Beschäftigung und Firma“ bezeichnet)

Neben den vom Benutzer angegebenen, personenbezogenen und sonstigen Daten bearbeitet der Betreiber automatisch auch Angaben zur Hardware und Software des Computers des Benutzers wie die IP-Adresse, den Browsertyp, die Bezeichnung der Domain, das Datum der Registrierung, die verstrichene Zeit seit der letzten Anmeldung etc.
Der Benutzer, der personenbezogene Daten eines anderen Benutzers oder irgendeiner anderen natürlichen Person veröffentlichen will, darf mit seinem Handeln nicht unberechtigt in die Rechte auf die Persönlichkeitsrechte und die Rechte auf Privatsphäre eingreifen, ihre Veröffentlichung darf nicht im Widerspruch zu den berechtigten Interessen der betroffenen Person stehen.
Der Betreiber erhebt und bearbeitet vom Benutzer keine solchen personenbezogenen Angaben, welche die Rasse oder die ethnische Herkunft, politische Ansichten, die Glaubensbekundung oder Weltanschauung, die Mitgliedschaft in politischen Parteien oder politischen Bewegungen, die Mitgliedschaft in Gewerkschaftsorganisationen und Angaben bezüglich der Gesundheit oder des Sexuallebens der einzelnen Benutzer aufdecken.
Der Betreiber bearbeitet und speichert die personenbezogenen und sonstigen Daten, die der Benutzer angegeben hat, auf elektronischem Wege und in einer Art und Weise, die in Übereinstimmung mit den Grundsätzen des Schutzes der Privatsphäre und des Gesetzes Nr. 122/2013 Slg. über den Schutz personenbezogener Daten und die Änderung und Ergänzung einiger Gesetze in der Fassung des Gesetzes Nr. 84/2014 Slg. (nachstehend nur als „Datenschutzgesetz“) steht.
Der Benutzer nimmt zu Kenntnis, dass sein Benutzername, sein Vor- und Nachname, sein Alter in Jahren (nicht das genaue Geburtsdatum), der Ort des tatsächlichen Aufenthalts, die Interessen, beliebte Bücher, Musik und Filme sowie Angaben, die im Teil „Über mich“ gemacht wurden, Das Registrierungsdatum und die seit der letzten Anmeldung vergangene Zeit über das Portal allen Benutzern zugänglich sind, einschließlich den nicht registrierten Benutzern.

Die übrigen personenbezogenen und sonstigen Daten, die vom Benutzer angegeben wurden, sind für die einzelnen Benutzer nicht zugänglich und dienen nur dem Bedarf des Betreibers zu Zwecken im Sinne dieser Grundsätze des Datenschutzes.

Die Angabe personenbezogener und sonstiger Angabe gegenüber dem Portal bzw. dem Betreiber ist freiwillig. Wenn sich ein Benutzer aber beim Portal registrierten will, ist er verpflichtet, die Pflichtfelder auszufüllen, also die E-Mail-Adresse, den Benutzernamen und das Passwort.

 

ARTIKEL 4
Zustimmung des Benutzers zur Bearbeitung personenbezogener und sonstiger Daten

Der Benutzer deklariert mit der Ausfüllung und Absendung des Anmeldeformulars und/oder der Einrichtung eines eigenen Profils, dass er die Angaben zu seiner Person gegenüber dem Betreiber freiwillig und in dem Wissen herausgibt, dass die ausgefüllten Angaben wahrheitsgemäß, aktuell und genau sind und dass er im Sinne von § 4 Abs. 3 Bst. d) des Datenschutzgesetzes seine Zustimmung zur Bearbeitung seiner personenbezogenen Angaben in der Datenbank des Betreibers zu den in Artikel II. dieser Grundsätze des Datenschutzes angeführten Zwecken erteilt.
Die Zustimmung zur Bearbeitung der personenbezogenen Daten erteilt der Benutzer unbefristet und sie kann jederzeit durch die Zustellung der Willensbekundung des Benutzers an die E-Mail-Adresse des Betreibers: info@odoprave.info widerrufen werden.
Der Betreiber verpflichtet sich, die personenbezogenen und sonstigen Daten, die ihm der Benutzer geliefert hat, mit Ausnahme derjenigen Angaben, die für alle (auch nicht registrierte) Benutzer frei zugänglich sind oder die der Benutzer in Diskussionsforen, in den Inhalten von Bewertungskommentaren oder an anderer Stelle des Portals veröffentlicht und die der Betreiber nicht von ihm verlangt hat, nicht an Dritte verkauft oder anderweitig weiterreicht und er verpflichtet sich, sie mit allen verfügbaren technischen Mitteln im Sinne des Datenschutzgesetzes zu schützen. Dies gilt nicht für den Fall, wenn die personenbezogenen bzw. auch die sonstigen Angaben des Benutzers von Ordnungsbehörden, Strafverfolgungsbehörden bzw. anderen berechtigten staatlichen Behörden der SR im Rahmen ihrer Kompetenzen verlangt werden.

 

ARTIKEL 5
Schlussbestimmungen

Der Betreiber behält sich das Recht vor, diese Grundsätze des Datenschutzes jederzeit nach eigenem Gutdünken zu ändern, insbesondere im Hinblick auf eine Änderung der erbrachten Services des Portals und der damit verbundenen Änderungen des Umfangs der verlangten personenbezogenen und sonstigen Daten der Benutzer. Auf ihre Änderung muss er die Benutzer auf geeignete Weise im Voraus hinweisen, insbesondere im Portal www.odoprave.info. Für den Fall, dass der Benutzer innerhalb einer Frist von 30 Tagen ab der Veröffentlichung des Hinweises nicht äußert, dass er mit der Änderung der Grundsätze des Datenschutzes nicht einverstanden ist, oder wenn er sich innerhalb dieser Frist beim Portal anmeldet, hält man dafür, dass er mit den veränderten Grundsätzen einverstanden ist und sich der Schutz seiner personenbezogenen und weiteren Angaben nach den geänderten Grundsätzen des Datenschutzes richten wird. Wenn der Benutzer binnen einer Frist von 30 Tagen ab der Veröffentlichung des Hinweises auf die Änderung der Grundsätze dem Betreiber mitteilt, dass er den geänderten Grundsätzen nicht zustimmt, hält man dafür, dass der Benutzer den Willen zur Beendigung des Vertragsverhältnisses mit dem Betreiber bekundet hat und seine Registrierung wird anschließend gelöscht.